normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz 14/2016 : Sonntag, 17.06.16 / 08.49 Uhr

Alarmierung durch die Leitstelle per Sirene, Meldeempfänger und SMS.

 

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Mensch in Not
 

Ein weibliche Person war beim Spazieren gehen mit den beiden Hunden im Wald in ein Loch getreten und umgeknickt. Wegen der starken Schmerzen und der Schwellung war ein Weitergehen nicht möglich. Da die Person in der Nähe der üblichen Spazierwege unterwegs war, wurde sie aber schnell in Rufweite (aber deutlich abseits des Weges) gefunden. Parallel wurde durch eine Privatperson von der anderen Waldseite gesucht, für den Fall das die Hunde frei unterwegs gewesen wären. Die Hunde waren aber zum Glück noch bei ihr und wurden von einer Kameradin der FF Kühren nach Hause gebracht. Nach Versorgung durch die RTW Besatzung und den hinzu gezogenen Notarzt wurde die Patientin auf unserer Trage aus dem Wald zum RTW getragen und anschl. ins Krankenhaus transportiert.